FCL verliert gegen FCZ nach 1

In der 23. Runde der Fussball-Superleague hat der FC Luzern gegen Zürich 1:3 verloren. Milan Gajic hatte den FCL vor 9700 Fans in der 45. Minute in Führung gebracht. Die Zürcher wendeten das Blatt zwischen der 85. und 91. Minute durch zwei Treffer von Nikci und ein Penaltygoal von Abdi. In den beiden andern Partien des Sonntags verlor Bellinzona bei YB 0:3, Vaduz verlor in Neuenburg 1:3.