Blue Balls Festival 2012: Rea Garvey und Kaiser Chiefs

<p>Die Band Kaiser Chiefs schaffte mit ihrem Song Ruby den Durchbruch. </p> <p>Rea Garvey ist der Frontmann der erfolgreichen Band Reamonn und während der Bandpause solo unterwegs. </p>

Vom 20. - 28. Juli 2012 ist in der Stadt Luzern wieder das Blue Balls Festival. Das Aushängeschild des diesjährigen Blue Balls ist die Sängerin Kyla La Grange. Nun wurden weitere Acts bestätigt.

Kaiser Chiefs:
Die Kaiser Chiefs haben sich ab ihrem ersten Album in die erste Liga der britischen Indie-Rock-Bands gespielt. Das Album verweilte 18 Monate in den Top-40 der britischen Charts und dank der Hits ,Oh My God’ und ,I Predict A Riot’ räumten sie auch gleich drei Brit-Awards ab. Mit ,Ruby’ gelang ihnen der internationale Durchbruch und mit ihrem aktuellen Album ,The Future is Medieval’ beweist die Band, dass sie sich selber treu bleibt. Live: 25. Juli, KKL Luzerner Saal, Luzern.

Youtube Kaiser Chiefs - Ruby

Rea Garvey:
Rea Garvey hat mit seiner Band Reamonn fünf Studioalben und den allen bekannten Song ,Supergirl’ produziert. Die Band macht nun eine Pause, aber Rea Garvey startet jetzt alleine richtig durch. ,Can’t Stand the Silence’ heisst sein erstes Solo-Album und ,Color me in’ die neueste Single. Damit aber nicht genug: Rea Garvey ist aktuell als einer der fünf Coaches bei ,The Voice of Germany’ zu sehen und bald wieder in der Schweiz. Live: 25. Juli, KKL Konzertsaal, Luzern.

Weitere Künstler am Blue Balls Festival 2012 sind Anna Calvi, Gentleman, Esperanza Spalding oder Melody Garlot. Das komplette Programm wird am 26. April veröffentlicht.

Hier geht es zum Vorverkauf fürs Blue Balls Festival 2012