Trotz Nein von Aarau glaubt FCL an Sermeter Zuzug

Der Wechsel von Gürkan Sermeter von Aarau zum FC Luzern ist weiterhin nicht klar. Der FC Aarau teilte am Morgen mit, dass die Verhandlungen mit Luzern gescheitert seien. Sermeter bleibe somit bis Sommer 2009 beim FC Aarau. FCL-Präsident Walter Stierli dementiert, dass der Transfer geplatzt ist. Der FC Luzern beruft sich auf die Ausstiegsklausel in Sermetters Vertrag.