FCL Fans kämpfen für schnelleren Bau des Stadions

Die Fanclubs des FC Luzern kämpfen für eine rasche Realisierung des neuen FCL-Stadions. Knapp 50 Fans nahmen am Nachmittag an einer Kundgebung in Luzern teil. Sie übergaben Stadtpräsident Urs Studer vor dem Stadthaus eine Petition mit 3’200 Unterschriften. Die Fanclubs sind der Meinung, dass sich der Bau der Sportarena Allmend durch den geplanten Projektierungs-Wettbewerb unnötig in die Länge ziehe. Deshalb wird gefordert, den Wettbewerb möglichst schnell durchzuführen.