Luzerner Regierungsrat spricht 200 000 Franken für den FCL

Der Luzerner Regierungsrat hat beschlossen, dem Verein FCL zu helfen. Er stellt 200 000 Franken aus Sport-Toto- und Lotteriemitteln zur Verfügung. Das Geld soll vor allem dazu dienen, die Nachwuchs-Abteilung des FCL zu retten.