Start der LZ Weihnachtsaktion

Es wird wieder Geld für in Not geratene Menschen gesammelt

Ab sofort kann man wieder für die LZ-Weihnachtsaktion Geld spenden. Diese hilft in Not geratenen Menschen in der Zentralschweiz.

Schon zum 24. Mal sammelt die Luzerner Zeitung gemeinsam mit ihren Regionalausgaben Spenden für die LZ Weihnachtsaktion. Das gesammelte Geld soll Menschen aus der Region zukommen, welche in Not oder von schweren Schicksalsschlägen betroffen sind.

Die LZ Weihnachtsaktion hat seit ihrer Gründung 1996 über 54 Millionen Franken gesammelt. Sie arbeitet mit Gemeindebehörden und Hilfsorganisationen zusammen. Diese reichen Gesuche ein zu Gunsten von Menschen in Not. Ein ehrenamtlich tätiger Beirat, bestehend aus 13 Zentralschweizer Sozialexperten, prüft jedes Gesuch sorgfältig.

So kannst auch du spenden 

Für die Sammelaktion spenden kann man über verschiedene Kanäle:

  • Per Online-Spendenformular. 
  • Per Einzahlungsschein, der auch am Freitag, 15. November und 6. Dezember in allen Ausgaben der Luzerner Zeitung beigelegt ist.
  • Per Banküberweisung: IBAN CH89 0900 0000 6003 3377 5, Stiftung LZ Weihnachtsaktion, 6006 Luzern.
  • Per SMS: Text LZWA plus den Frankenbetrag (als Zahl, nicht Text) an die Nummer 488. Per SMS sind Spenden zwischen 1 und 100 Franken möglich.

Rekordergebnis im letzten Jahr

Mit über 4,86 Millionen Franken Spenden hat die LZ Weihnachtsaktion im Jahr 2018 ein Rekordergebnis erreicht. Auch die 3848 Hilfegesuche bedeuten einen neuen Höchststand.

Die LZ-Weihnachtsaktion unterstützt in der Zentralschweiz Menschen, welche in Not geraten sind.

Audiofiles

  1. LZ Weihnachtsaktion - so kann man spenden. Audio: Damian Betschart
  2. Jetzt spenden für LZ-Weihnachtsaktion . Audio: Liliane Merz
  3. Darum ist LZ-Weihnachtsaktion speziell. Audio: Liliane Merz