Betrüger als falsche Polizisten in Luzern unterwegs

Die Luzerner Polizei warnt vor falschen Polizisten

Die Luzerner Polizei (Symbolbild)

Im Kanton Luzern gibt es vermehrt Meldungen von falschen Polizisten. Diese melden sich telefonisch bei ihren Opfern und wollen Auskunft über deren Besitz. Als Grund geben sie Einbrüche in der Umgebung an.

Die Luzerner Polizei hat mit falschen Polizisten zu kämpfen. Die Betrüger kontaktieren ihre Opfer und geben an von der Polizei zu sein. Sie informieren darüber, dass es vermehrt Einbrüche im Quartier gäbe. Daraufhin wollen sie von den Opfern wissen, welche Wertgegenstände und Schmuck sich in ihrem Besitz befinden und versuchen einen Termin zu vereinbaren. 

Die Luzerner Polizei warnt vor solchen Telefonaten, die nur ein Trick seien um die möglichen Opfer auszurauben. Wer einen solchen Anruf erhält, soll sich umgehend bei der Polizei melden: Tel. 041 248 80 52