Kollision mit Auto: 10-Jähriger schwer verletzt

In Buchrain wurde ein 10-jähriger Junge von einem Auto angefahren

Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Gestern Abend kam es auf der Kirchbreitestrasse in Buchrain zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Auto. Ein 10-jähriger Junge wurde dabei schwer verletzt.

Gestern kurz nach 19:30 Uhr, stieg ein 10-jähriger Junge an der Bushaltestelle an der Kirchbreitestrasse aus dem Bus und überquerte direkt den Fussgängerstreifen. Ein Auto von Buchrain herkommend erfasste den Knaben auf dem Fussgängerstreifen, er wurde zu Boden geworfen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.