Grosse Beute bei Raubüberfall in Brunnen

Unbekannte flohen mit 100'000 Franken Bargeld aus einem Tresor

Unbekannte flohen in der Nacht auf Sonntag in Brunnen mit 100'000 Franken (Symbolbild).

Bei einem Raubüberfall in Brunnen haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag grosse Beute gemacht. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz fesselten sie ihr Opfer in dessen Wohnung und flohen dann mit rund 100'000 Franken Bargeld. 

In der Nacht auf Sonntag, 13. Oktober, wurde an der Schwyzerstrasse in Brunnen ein Mann überfallen. Kurz nach 02:00 Uhr kehrte er nach Hause zurück, als er von zwei vermummten Personen mit Waffen bedroht wurde. Nachdem sie die Wohnung betreten hatten, fesselten sie den Mann.

Die unbekannten Täter entwendeten aus einem Tresor Bargeld im Wert von rund 100'000 Franken und flohen in unbekannte Richtung, so die Kantonspolizei Schwyz. Das Opfer konnte sich selbst befreien und alarmierte die Polizei.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Täter waren dunkel gekleidet und sprachen untereinander albanisch. Personen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Schwyz zu melden unter der Telefonnummer 041 819 29 29.