Polizeieinsatz beim Derby Kriens gegen FCL

Nach dem Derby zwischen dem SC Kriens und dem FC Luzern ist es gestern zu Ausschreitungen gekommen. Unmittelbar nach dem Spiel, das Kriens mit 2:0 gewonnen hatte, versuchten Luzerner Fans das Spielfeld zu stürmen. Die Polizei konnte sie daran hindern. Anschliessend gerieten Fans beiden Mannschaften vor dem Stadion aneinander. Die Polizei setzte nach eigenen Angaben Wasserwerfer ein und konnte die Fans trennen.