Velofahrer auf Autobahn bei Cham gestoppt

Der 69 Jährige war mit dem Rennvelo unterwegs

Rennvelo (Symbolbild)

Die Zuger Polizei hat einen Velofahrer angehalten, der auf der Autobahn unterwegs war. Der 69-Jährige muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Am Freitag kurz nach 12:45 Uhr, gingen bei der Zuger Polizei mehrere Meldungen ein, dass ein Velofahrer auf der Autobahn A4 von Rotkreuz Richtung Cham unterwegs ist.
Der sofort ausgerückten Polizeipatrouille gelang es, den 69-jährigen Rennradfahrer zu stoppen und ihn bei der Ausfahrt Lindencham sicher von der Autobahn zu bringen.
Der ortsunkundige Velofahrer gab an, sich verfahren zu haben und darum irrtümlicherweise auf die Autobahn geraten zu sein. Er wurde verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.