Deltasegler: Ungewöhnlicher Start aus luftiger Höhe

Pilot lässt sich von Heissluftballon hochziehen

Ungewöhnlicher Start: Deltasegler lässt sich von Heissluftballon in die Höhe heben

Wenn das Wetter so ist wie in den letzten Tagen, dann sieht man sie am Himmel kreisen wie Vögel - die Deltasegler. Im Normalfall starten sie von hohen Gipfeln wie der Rigi. Zu einem besonders verrückten Delta-Flug ist am Sonntag Bruno Moser in Willisau abgehoben.

Dabei zeigte der Pilot, dass der Start nicht immer von einem Berg aus erfolgen muss. Mehr dazu im untenstehenden Beitrag.