Morschach: Dreijähriger Junge verunfallt

Der Unfall ereignete sich im Swiss Holiday Park

Das Unglück ereignete sich im Aussenbecken des Swiss Holiday Park

Im Swiss Holiday Park in Morschach hat sich am Dienstagnachmittag ein Badeunfall ereignet. Im Aussenbad des Swiss Holiday Parks war ein kleiner Bub verunglückt. Der dreijährige Junge befindet sich in kritischem Zustand.

Im Aussenbecken des Vergnügungsbades wurde der Knabe im Wasser aufgefunden und von einer Frau aus dem Becken gezogen. Der Junge wurde gleich anschliessend von Badegästen und später vom Rettungsdienst reanimiert worden. Im Anschluss wurde der Dreijährige mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Wie die Schwyzer Kantonspolizei auf Anfrage von Radio Pilatus sagte, sei der Junge in einem kritischen Zustand. 

Der exakte Unfallhergang ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, schreibt der Bote der Urschweiz.