Zug: Vermisste Frau wohlauf zurückgekehrt

Die Polizei dankt für die Mithilfe

Oberwil im Kanton Zug (Symbolbild)

Im Kanton Zug ist die seit Montag vermisste 48-jährige Frau wohlauf. Die albanischsprachige Frau kehrte selbstständig in die Klinik Zugersee zurück.

Die Zuger Polizei schickt heute Donnerstag im späteren Nachmittag eine Mitteilung und hob damit die Vermisstmeldung auf. Die in Oberwil vermisste Frau sei wohlauf. Die 48-Jährige sei am Donnerstag (1. Juni 2017), kurz vor 17:00 Uhr, selbstständig in die Klinik Zugersee zurückgekehrt. Die genauen Hintergründe des Verschwindens werden nun durch die Zuger Polizei abgeklärt. Die Polizei dankt für die Mithilfe.