Auffahrunfall zweier Lastwagen in Göschenen

Bei der Dosierstelle kollidierten die Laster aus Rumänien und Italien - ein Chauffeur wurde verletzt

Auffahrunfall auf der A2 bei Göschenen: Ein Verletzter und hoher Sachschaden.

Beim Auffahrunfall zweier Sattelmotorfahrzeuge auf der A2 bei Göschenen ist am Dienstagnachmittag einer der beiden Chauffeure verletzt worden.

Der Lenker eines Sattelmotorfahrzeugs mit rumänischen Kontrollschildern war auf der Autobahn A2 Richtung Süden unterwegs. Bei der Ampelanlage der Dosierstelle Göschenen bremste der rumänische Lenker sein Fahrzeug zum Stillstand ab. Ein nachfolgender Lastwagen-Chauffeur aus Italien erkannte die Situation zu spägt und fuhr ins Heck des rumänischen Fahrzeugs.  Der italienische Lenker wurde dabei verletzt. Der Sachschaden beträgt 60'000 Franken.