In Cham geht die Tour de Suisse 2017 los

Zum dritten und letzten Mal liegt der Startort im Kanton Zug

Etappenplan der 81. Tour de Suisse 2017 Kids-World in Baar 2016 Kids-World in Baar 2016 Start der 80. Tour de Suisse in Baar

Vom 10. - 18. Juni findet in diesem Jahr die 81. Tour de Suisse statt. Während 9 Etappen kämpfen sich die Radprofis quer durch die Schweiz und machen sogar einen Abstecher nach Österreich. Mit Cham liegt der Startort zum dritten und letzten Mal im Kanton Zug. Es soll nebst dem Profisport auch ein Volksfest werden.

Am Freitag, 09.06.2017 geht es mit der Fahrerpräsentation los. Am Samstag wird es zum ersten Mal so richtig sportlich. Die Veloprofis absolvieren auf einem 6km langen Rundkurs ein Zeitfahren. «Das wird ein richtiges Speedrennen mit Durchschnittsgeschwindigkeiten zwischen 55 und 56 km/h», so Beat Schilter, Vize-OK-Präsident in Cham. Am Sonntag geht es dann mit der ersten Rundetappe weiter.

Volksfest für alle
Ziel der Veranstalter ist es, in Cham ein Volksfest für alle auf die Beine zu stellen. Man wolle keinesfalls nur die Radfans anlocken, so Schilter weiter. Damit dies gelingt wird nebst dem Rennsport auch ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten. Auf dem Areal der Papiermühle in Cham entsteht unter anderem eine Kids-World. Dort können Kinder auf unterschiedlichen Parcours ihre Fähigkeiten und die Geschicklichkeit auf den Velos prüfen. Weiter steht ein Sponsoren-Village auf dem Areal, eine Ausstellung mit Bikes, Kleidern und Ausrüstung und natürlich Festwirtschaft und Barbetrieb.

Weitere Infos rund um den Start der diesjährigen Tour de Suisse in Cham findet ihr hier.

Der Streckenplan und eine Übersicht über die Etappen gibt es hier.

Audiofiles

  1. Die Tour de Suisse 2017 startet in Cham. Audio: Philipp Breit