USA: Ab heute übernimmt Donald Trump

Der künftige US-Präsident wird offiziell vereidigt

Donald Trump, der nächste US-Präsident

Heute wird Donald Trump offiziell als 45. Präsident der Vereinigten Staaten ins Weisse Haus einziehen. Hunderttausende Zuschauer werden in Washington zur Vereidigung erwartet. Dies stellt die Sicherheitsbehörden vor grosse Herausforderungen. Um die Veranstaltung zu sichern, sind Polizei, Militär und Geheimdienste mit einem Grossaufgebot präsent.

Nach acht Jahren endet heute Abend um 18:00 Uhr Schweizer Zeit die Ära Obama. Dann wird Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Selten sorgte die Amtseinführung eines US-Präsidenten für so viel Kritik und Proteste. Es gilt die höchste Sicherheitsstufe: Rund 30‘000 Sicherheitskräfte bereiten sich in Washington D.C. auf die geschätzten 900‘000 Besucher vor. 

Hundertausende Menschen wollen morgen in Washington und anderen US-Städten gegen Donald Trump demonstrieren. Wie verschiedene Organisationen berichten, richte sich ihr Protest gegen Frauenfeindlichkeit, Gewalt, Rassismus oder religiöse Intoleranz. Gemäss Beobachtern könnte es eine der grössten Demonstrationen werden, die die USA in den vergangenen Jahren gesehen haben. Landesweiter seien rund 600 Märsche geplant. Alleine am sogenannten 'Marsch der Frauen' werden 200'000 Teilnehmer erwartet.

Audiofiles

  1. Barack Obama vs. Donald Trump. Audio: Caspar van de Ven
  2. Zur Amtseinführung von Donald Trump. Audio: Tina Eck