Wawrinka verliert in St.Petersburg

Der Lausanner unterliegt im Final dem Deutschen Alexander Zverev

Stan Wawrinka 2013 bei den US Open

Der Siegeszug des Schweizer Tennisspielers Stan Wawrinka ist gestoppt. Nach dem Triumph am US-Open verpasste der Lausanner einen weiteren Coup in St. Petersburg. Wawrinka unterlag im Final dem Deutschen Alexander Zverev in drei Sätzen mit 2:6, 6:3 und 5:7. Es war der erste Turniersieg überhaupt auf der ATP-Tour des 19-jährigen Zverev.