Where Is The Love?

Die Black Eyed Peas mit einem Remake ihres Welthits

Where Is The Love? 13 Jahre nach Veröffentlichung ihres Welthits stellen die Black Eyed Peas noch einmal die gleiche Frage. Sie haben ein Remake ihres Welthit produziert.

Die Black Eyed Peas haben gerufen und viele Promis aus dem Show-Business sind gekommen. Zum Remake ihres Welthits Where Is The Love haben unter anderem Justin Timberlake, Usher oder auch US-Skistar Lindsey Vonn ihren Beitrag dazugegeben.

Die Entscheidung, Where Is The Love wieder auszugraben und neu zu interpretieren, wird von Bandmitglied will.i.am damit begründet, dass Liebe derzeit so stark gebraucht wird, wie nur selten in den letzten Jahren. "Ich erinnere mich an die Paris-Anschläge und an die Leute, die sagten, wir brauchen Where Is The Love wieder.“ Besonders nach den Vorfällen in Belgien, der Türkei, Orlando oder auch Dallas, wurden die Rufe nach dem Lied immer lauter, sagte der Sänger.

Erlös für wohltätige Zwecke

Der Erlös des Remakes geht ausschließlich an die von will.i.am gegründete Wohltätigkeitsorganisation namens „i.am.angel foundation“, welche sich für faire Bildungsmöglichkeiten für jede soziale Schicht in den USA einsetzt.

Das Remake hört ihr heue Abend in der Radio Pilatus Chartshow um 20:10 Uhr bei Marco Zibung.