Giulia Steingruber gewinnt zwei Mal Gold

Sieg am Sprung und am Boden

Giulia Steingruber

Die Schweizer Kunstturnerin Giulia Steingruber hat an ihrer Heim-EM in Bern gleich zwei Goldmedaillen gewonnen. Sie war sowohl im im Sprung-wie auch im Bodenfinal die beste Turnerin.

Im Sprung gewann die 22-jährige Ostschweizerin bereits ihren dritten EM-Titel. Die Entscheidung heute fiel allerdings hauchdünn. Giulia Steingruber erhielt nur 0,05 Punkte mehr als die Zweitplatzierte, die Britin Elissa Downie. Dritte die Russin Xenia Afanasjewa.

Am Boden war es für Giulia Steingruber der erste EM-Titel. Sie gewann vor der Britin Elissa Downie und Catalina Ponor aus Rumänien.

Giulia Steingruber hatte 2013 schon in Moskau und 2014 in Sofia den EM-Titel am Sprung geholt.