Eichhof-Brauerei um Bier beklaut

Mehrere Bierdiebe wurden entlassen

Produktion des Eichhofbieres.

Ein Lastwagenchauffeur der Heineken Switzerland AG hat über Jahre hinweg mindestens 120 Biertanks aus der Eichhof-Brauerei in Luzern gestohlen. Insgesamt erbeutete der Mann Bier im Wert von 13‘500 Franken. Die Staatsanwaltschaft verurteilte den Mann zu einer bedingten Geldstrafe und einer Busse. Er wurde entlassen. Wie die Zeitung Zentralschweiz am Sonntag berichtet, ist dies jedoch kein Einzelfall. Auch gegen weitere ehemalige Mitarbeiter laufen Ermittlungen. Sie wurden fristlos entlassen, bestätigte ein Heineken-Sprecher.