Interview & DJ Mix: Feder bei Radio Pilatus

Der DJ und Musikproduzent aus Frankreich mixt für Radio Pilatus

Audiofiles

  1. Feder war hier!. Audio: Thomas Zesiger

Feder war letzte Woche in den neuen Studios von Radio Pilatus zu Gast. Zudem ist er nächste Woche am Freitag und Samstag, 15. und 16. April 2016 bei Radio Pilatus mit einem 30 minütigen DJ-Mix zu hören.

Es war im vergangenen Jahr einer der auffälligsten Songs im Programm von Radio Pilatus: Goodbye, der Hit von Feder (siehe unten). Der französische DJ und Musikproduzent stand gemeinsam mit Sängerin Lyse zwei Wochen lang an der Spitze der Schweizer Hitparade. Nun ist er zurück und veröffentlichte mit Blind einen wunderbaren Song, für den er Emmi als Sängerin gewinnen konnte.

Live in der Schweiz

Feder wird in den nächsten Wochen zwei Mal in der Schweiz auftreten. Am Freitag, 29. April tritt er im Kugl in St. Gallen auf, am 4. Juni am Caribana Festival in Nyon.

Vorab besuchte er Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer in den neuen Studios im LZ-Medienhaus im Luzerner Maihofquartier. Im Interview erzählte er, wie stark er in seiner Wahlheimat Paris von anderen Künstlern inspiriert wird und weshalb seine Familie noch immer in Südfrankreich lebt. Zudem zeigte er sich beeindruckt, dass seine australische Sängerin im Song Blind (siehe Video unten) gleich heisst wie die berühmte Milchproduzentin aus Emmen: Emmi.

Feder mixt bei Radio Pilatus

Feder hat zudem ein kleines Geschenk für alle Hörerinnen und Hörer von Radio Pilatus mitgebracht: Er hat einen 30-minütigen DJ-Mix produziert. Und diesen Mix kannst du zu folgenden Zeiten bei Radio Pilatus hören:

  • Am Freitag, 15. April von 21.00 bis 21.30 Uhr (direkt im Anschluss an die Radio Pilatus Chartshow mit Marco Zibung)
  • Am Samstag, 16. April von 19.00 bis 19.30 Uhr
Der französische Musikproduzent und DJ Feder (rechts) mit Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer.