Janet Jackson sagt ihre Europa-Konzerte ab

Auch das Konzert vom 11. April in Zürich ist betroffen

Die Konzerte von Janet Jackson in der Schweiz und Deutschland sind auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Zu den Gründen hierfür wurde nichts bekannt gegeben. Betroffen ist auch ihr Konzert im Rahmen ihrer Unbreakable-Welttournee am 11. April in Zürich.

Gerüchte um eine Krebserkrankung dementiert

Bereits im Dezember musste Janet Jackson einige Konzerte verschieben, da sie sich einer Operation unterzog. Details dazu wollte die Musikerin nicht nennen, dementierte aber Gerüchte um eine Krebserkrankung.

Folgende Termine wollte Janet Jackson auf ihrer Unbreakable-Welttournee im deutschsprachigen Raum wahrnehmen: 

  • 11.04.2016 - Zürich
  • 13.04.2016 - Hamburg
  • 14.04.2016 - Frankfurt
  • 16.04.2016 - Düsseldorf
  • 18.04.2016 - Berlin

Auftritte in den USA offenbar nicht betroffen

Gemäss den Angaben ihrer Webseite wird sie jedoch Ende März einen Auftritt in Dubai wahrnehmen. Ebenso kann man für die Konzerte ihrer US-Tournee (Mai bis August 2016) weiterhin Tickets kaufen.

Nach einer langen Pause veröffentlichte Janet Jackson Ende 2015 ihr Album Unbreakable. Es ist ihr erstes Album seit dem Tod ihres Bruders Michael im Jahr 2009.

(Quelle: Firstnews)

Janet Jackson.