Belinda Bencic erstmals in Top10

Die Schweizerin gewinnt im Halbfinal von St. Petersburg

Belinda Bencic am Australian Open 2016.

Belinda Bencic gewinnt den Halbfinal beim WTA-Turnier in St. Petersburg. Sie schlägt die Russin Daria Kasatkina in zwei Sätzen mit 6 zu 4 und 6 zu 3. Damit ist die Schweizerin erstmals in den Top 10 der besten Tennisspielerinnen der Welt. Im Final triff Bencic morgen auf die Italienerin Roberta Vinci. Es ist der 6. WTA-Final von Bencic. Ein Platz in den Top 10 gelang erst vier Schweizerinnen. Maritna Hingis, Patty Schnyder, Manuela Maleeva-Fragnière und jüngst Timea Basczinsky.