UBS 2015 mit 6,2 Milliarden Franken Gewinn

Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um fast 80 Prozent

Der Haupteingang der UBS in Zürich.

Die Schweizer Grossbank UBS hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 6,2 Milliarden Franken gemacht. Wie es in einer Mitteilung der UBS heisst, ist dies eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um fast 80 Prozent. Es ist das beste Ergebnis seit fünf Jahren.

Zum hohen Gewinn beigetragen hätten sowohl das gute Ergebnis bei der Vermögensverwaltung wie auch dasjenige beim Investmentbanking. UBS-CEO Sergio Ermotti begründete den Gewinn auch damit, dass die UBS im vergangen Jahr Risiken vermieden habe.