Kollision im Sachselntunnel

Beim Auffahrunfall gab es für zwei Autos Totalschaden - beide Lenker wurden verletzt

Das Autowrack nach dem Aufprall

Im Tunnel Sachseln kam es am Donnerstagnachmittag  zu einer heftigen Auffahrkollision zweier Personenwagen. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Beide Fahrzeuglenker wurden ins Spital überführt.

Um ca. 15.10 Uhr kam der Verkehr auf der Autostrasse A8 im Tunnel Sachseln, Fahrtrichtung Giswil wegen eines Pannenfahrzeuges kurz ins Stocken. Ein in Richtung Giswil fahrender Personenwagenlenker bemerkte das vor ihm langsam fahrende Fahrzeug zu spät und kollidierte frontal mit dessen Heck. Durch den starken Aufprall wurde sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker des vorausfahrenden Personenwagens wurde durch die Kollision eingeklemmt und musste durch die Strassenrettung der Stützpunktfeuerwehr Sarnen geborgen werden.

Beide Fahrzeuglenker wurden durch den Rettungsdienst in Spitalpflege verbracht. Über die Schwere der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden.Die beiden Personenwagen erlitten Totalschaden. Zudem entstand an der Strassenanlage leichter Schaden.