Bundesrat plant bis 2019

Er setzt 16 Ziele und rechnet mit einer Verschuldung von einer Milliarde Franken

Der Bundesrat rechnet mit einem Minus von einer Milliarde bis 2019

 

Der Bundesrat setzt sich für die Planung bis 2019 insgesamt 16 Ziele. Diese sollen den Wohlstand sichern, den nationalen und internationalen Zusammenhalt sowie die Sicherheit gewährleisten. In seinen wirtschaftlichen Plänen rechnet der Bundesrat mit einer steigenden Verschuldung, von 500 Millionen Franken 2017 bis zu einer Milliarde im Jahr 2019. Die verschlechterten Perspektiven seien die Folge der Aufhebung der Wechselkursuntergrenze zum Euro teilt die Regierung mit.