Klinik Adelheid: Das Rehabilitationszentrum der Zentralschweiz wurde umgebaut

Neues Therapiebad und neue Patientenzimmer

Nicolaus Fontana, Direktor Klinik Adelheid Visualisierung Aussenansicht Klinik Adelheid in Unterägeri - das Rehazentrum der Zentralschweiz. Die Klinik wurde seit Sommer 2014 umgebaut und erweitert. Visualisierung Therapiebad in der Klinik Adelheid in Unterägeri - das Rehazentrum der Zentralschweiz. Die Klinik wurde seit Sommer 2014 umgebaut und erweitert und verfügt neu über ein Therapiebad. Restaurant-Terrasse in der Klinik Adelheid in Unterägeri - das Rehazentrum der Zentralschweiz. Die Klinik Adelheid in Unterägeri ist das Rehazentrum der Zentralschweiz. Die Klinik Adelheid in Unterägeri ist das Rehazentrum der Zentralschweiz.

In der Radio Pilatus Gesundheitswoche vom 19.-24. Oktober 2015 dreht sich alles um die Gesundheit. Ärzte und Spezialisten geben Auskunft zu Themen wie Herzinfarkt, Schmerzen, Ernährung oder auch Rückenproblemen. 

Auf dem Weg der Genesung sind Patienten in der Klinik Adelheid in Unterägeri bestens aufgehoben. Die Klinik Adelheid ist das Rehabilitationszentrum der Zentralschweiz und liegt an traumhafter Lage mit Blick auf den Ägerisee.

Neu mit 140 Betten

Seit Sommer 2014 wurde die Klinik umgebaut und erweitert. Was alles neu ist, erzählt der Direktor Nicolaus Fontana im Radio Pilatus Interview. Am Tag der offenen Tür vom Samstag, 24. Oktober 2015 können die neuen Räumlichkeiten besichtigt werden, es gibt diverse Gesundheitschecks oder ein begehbares Gehirnmodell vor Ort.

Audiofiles

  1. Interview mit Nicolaus Fontana, Direktor der Klinik Adelheid in Unterägeri.. Audio: Nicole Marcuard