Wie aus Country-Nummer ein Dancefloor-Hit wird

"Are you with me" von Lost Frequencies steigt in Pilatus-Chartshow ein

Ein junger Belgier Namens Felix De Laet begeistert derzeit mit seiner Single „Are You With Me“ die Dancefloor-Gänger. Als „Lost Frequencies“ hat der 21-Jährige die heimischen Downloadcharts schon längst geentert, nun hat er‘s auch in die Schweiz geschafft. In der Pilatus-Chartshow steigt „Are You With Me“ diese Woche direkt auf Platz 9 ein. Das dazugehörige Video wurde bereits über vier Millionen Mal angeklickt.

Im Original ist der Track übrigens ein Country-Song. Der US-Amerikanische Sänger Easton Corbin hat „Are You With Me“ bereits 2012 eingespielt. Und auch in der Coverversion von „Lost Frequencies“ ist seine Stimme zu hören. Corbin gewann 2010 mehrere Preise bei den Country Music Awards.

Bereits im November 2014 haben wir den Song als Chartknaller vorgestellt, nun steht er in den Top20! Mehr zur neuen Nummer 9 der Pilatus-Chartshow hörst du am Freitagabend ab 19.00 Uhr bei Thomas Zesiger.