Nationalrat will Heiratsstrafe abschaffen

Er ist aber gegen die Initiative der CVP - wegen der Ehe-Definition

Der Nationalrat will die Heiratsstrafe abschaffen.

Verheiratete Paare sollen bei den Steuern nicht mehr benachteiligt werden. Der Nationalrat hat einem Gegenentwurf zur Heiratsstrafen-Initiative der CVP zugestimmt. Die Initiative selbst ging dem Nationalrat zu weit. Die CVP wollte in der Bundesverfassung die Ehe als Verbindung zwischen Mann und Frau festschreiben. Eine solche Definition sei veraltet, sagt der Basler FDP-Nationalrat Daniel Stolz. Heute seien auch Partnerschaften zwischen Männern bzw. zwischen Frauen akzeptiert. Die Vorlage geht nun in den Ständerat.

Audiofiles

  1. Der Nationalrat will die Heiratsstrafe abschaffen. Audio: Franziska Boser