Schwerer Unfall im Gotthardtunnel

Unfall forderte 5 Verletzte, 2 davon mittelschwer

Verunfallter Reisecar im Gotthard Tunnel Verunfalltes Wohnmobil im Gotthard-Tunnel

Im Gotthard-Tunnel hat sich gestern Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Wohnmobil geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Car. 5 Personen wurden dabei verletzt, 2 davon mittelschwer, teilte die Kantonspolizei Uri mit. Die Verletzten wurden unter anderem mit der Rega ins Spital geflogen.

Unfall verursachte grosse Staus

Der Gotthard-Tunnel war nach dem Unfall während 6 Stunden gesperrt. Dies führte zu Staus vor den Tunnelportalen. Am Tunnel wurden die Wandplatten beschädigt, diese müssen nun ersetzt werden.