Cham Paper Group baut 50 Stellen ab

Ein Teil der Produktion wird von Cham nach Italien verlegt

Die Cham Paper Group streicht in Cham 50 weitere Stellen. Dies schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. 

Bereits vor rund drei Jahren kündigte die Cham Paper Group an, dass sie in Cham 200 Stellen streichen müsse. Jetzt gehen nochmals zusätzlich 50 Arbeitsplätze verloren. 

Die Produkte der Cham Paper Group sollen in Zukunft nicht mehr in Cham, sondern in Italien veredelt werden. In Cham bleiben damit noch 30 bis 40 Arbeitsplätze bestehen.