Nadal scheitert an Weltnummer 144

Endstation Achtelfinal in Wimbledon

Rafael Nadal ist im Achtelfinal von Wimbledon ausgeschieden. Die Weltnummer 1 unterliegt überraschend der Weltnummer 144, dem 19-jährigen Australier Nick Kyrgios. Nadal verliert in vier Sätzen mit 6:7, 7:5, 6:7 und 3:6. 

Nadal ist die erste Weltnummer 1 seit 22 Jahren, die bei einem Grand-Slam-Turnier gegen einen Spieler ausserhalb der Top 100 verliert. Der Australier spielt nun im Viertelfinal gegen den Kanadier Milos Raonic. 

Aus Schweizer Sicht kann heute mit Sicherheit gefeiert werden. Im Viertelfinal spielen Roger Federer und Stanislas Wawrinka gegeneinander. Das Spiel findet gegen 1700 Uhr (MEZ) statt.