Wawrinka souverän weiter

Der Lausanner schlägt in Rom den Spanier Riba 6:0 6:3

 

Beim Tennisturnier von Rom hat Stanislas Wawrinka die dritte Runde erreicht. Der Lausanner schlug den Spanier Pere Riba 6:0, 6:3 und trifft jetzt im Achtelfinal auf den Deutschen Tommy Haas. Roger Federer wird erst am Mittwoch, gegen den Franzosen Jeremy Jardy ins Turnier eingreifen.

Wawrinka spielte souverän