Cablecom jetzt neu auch mit Handy-Angebot

Kabelnetz-Betreiber greift Konkurrentin Swisscom an

Die Kabel-Netz-Betreiberin UPC-Cablecom steigt nun auch in die Mobilfunk-Branche ein. Vorläufig können jedoch nur Cablecom-Kunden profitieren, welche schon jetzt mit Digital-TV, Internet oder Festnetz bei der Cablecom sind. Auswählen könne man laut dem Unternehmen zwischen drei verschiedenen Abonnementen. Wer kein neues Smartphone will, der könne auch nur eine SIM-Karte bestellen. Mit dem Angebot will UPC Cablecom verhindern, dass eigene Kunden, die alles aus einer Hand wollen, zur Hauptkonkurrentin Swisscom oder zu Sunrise abwandern.