Gemeinsame Luzerner Kulturförderung

Kanton und Stadt arbeiten künftig eng zusammen

<p>Das KKL profitiert: 4,6 Millionen jährlich von Kanton und Stadt Luzern.</p>

Kanton und Stadt Luzern haben die gemeinsame Strategie zur Kulturförderung präsentiert. Zusammen will man neben der Theater-Szene oder den Museen auch grosse Kulturbetriebe wie beispielweise das KKL fördern. In den nächsten 15 Jahren zahlen Kanton und Stadt Luzern zusammen jährlich 4,6 Millionen Franken ans KKL. Zudem gibt es eine einmalige Zahlung von gesamthaft 5 Millionen.

Audiofiles

  1. Gemeinsame Luzerner Kulturförderung. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. Kanton Luzern zahlt mehr für die Kultur - davon profitiert auch die Stadt. Audio: Sämi Deubelbeiss