Neue Gewaltwelle in Ägypten befürchtet

Nach Verbot der Muslimbruderschaft

In Ägypten hat ein Gericht die Muslimbruderschaft des gestürzten Präsidenten Mursi verboten. Weiter beschloss das Gericht, sämtliche Vermögen und Immobilien der Muslimbrüder zu beschlagnahmen.

Beobachter in Ägypten befürchten nun, dass das Verbot der Muslimbrüder zu einer neuen Welle der Gewalt führt. Seit der Absetzung von Präsident Mursi kam es immer wieder zu heftigen Protesten.