Gefangene fliehen aus Hochsicherheitsgefängnis

Nach einem Angriff im Irak

Aus dem irakischen Hochsicherheitsgefängnis Abu Ghraib sind nach einem Angriff von Extremisten bis zu 1000 Gefangene entkommen. Dies bestätigt ein Mitglied des irakischen Parlamentes. In Abu Ghraib sind auch mutmassliche Terroristen aus Al-Kaida-nahen Gruppen inhaftiert. Auch ein zweites Gefängnis wurde vergangene Nacht angegriffen. Insgesamt wurden über 40 Menschen getötet.