Strompreise sollen steigen

Energiekonzern BKW rechnet mit 10% Preisanstieg

<p>Bei den Centralschweizerischen Kraftwerke, CKW steigen die Preise nicht.</p>

Viele Schweizer müssen im nächsten Jahr mit höheren Strompreisen rechnen. Laut Mitteilung will der bernische Energiekonzern BKW die Strompreise um rund 10 Prozent anheben. Die Erhöhung variiere für die Kunden je nach Produkt und Verbrauchsverhalten. Mehr als die Hälfte der Preiserhöhung ist gemäss der BKW auf die steigenden Kosten beim Stromnetzbetreibers Swissgrid zurückzuführen. Die Centralschweizerischen Kraftwerke hatte kürzlich bekannt gegeben, dass die Strompreise im Kanton Luzern aber stabil bleiben würden. Die steigenden Netzkosten könnten über sinkenden Energiekosten ausgeglichen werden.