Immer mehr Schweizer haben eine Kreditkarte

15% mehr als vor drei Jahren

In der Schweiz besitzen 7 von 10 Personen eine Kreditkarte. Das seien 15 Prozent mehr als vor drei Jahren, teilte der Internet-Vergleichsdienst comparis mit. Bei jedem zwanzigsten Kreditkartenbesitzer sei seit 2010 die Karte missbräuchlich verwendet worden.

Die Missbrauchsrate in der Schweiz sei damit aber deutlich geringer als beispielsweise in den USA.

Grund für die selteneren Missbräuche seien Sicherheitsmassnahmen wie Chips, geheime Kennzahl oder Online-Sicherheitssysteme. Insgesamt wurden rund 1200 Kreditkartenbesitzer befragt