66. Filmfestspiele in Cannes

'La vie d'Adèle' gewinnt die goldene Palme

Wieder einmal pilgerten die Promis in Scharen nach Cannes. Die Stadt an der Côte d'Azur gehörte auch dieses Jahr für ein paar Tage ganz der Filmwelt. Promis wie Leonardo Di Caprio, Justin Timberlake, Eva Longoria oder auch Paris Hilton waren Gäste auf dem roten Teppich des 66. Filmfestivals in Cannes.

Steven Spielberg, Christoph Waltz und Nicole Kidman waren die diesjährigen Jurymitglieder und vergaben die goldene Palme am Sonntagabend an den französischen Film 'La vie d'Adèle', welcher die erste grosse und lesbische Liebe der jungen Französin Adèle dokumentiert. Der dreistündige Film überzeugte und ist somit der grosse Sieger der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes.

Hier geht es zur Übersicht der Gewinner

Audiofiles

  1. Filmfestspiele: Viele Promis in Cannes. Audio: Andrea Stoll