Licht aus - WWF Aktion lässt Beleuchtung von Wahrzeichen ausfallen

Die ganze Welt macht mit - auch Luzern

<p>Licht aus für den Klimaschutz.</p>

Heute Abend wird weltweit die Beleuchtung von städtischen Wahrzeichen für eine Stunde ausgeschaltet. Die WWF-Aktion ist ein Zeichen dafür, mehr für den Klimaschutz zu tun. Im vergangenen Jahr hatten sich über 7 Tausend Städte in 152 Ländern am Lichterlöschen beteiligt. Die Stadt Luzern macht dieses Jahr zum zweiten Mal mit. Das Lichterlöschen in Luzern dauert von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Auch verschiedene Hotels und Gebäude am See- und Reussufer schalten ihre Fassadenbeleuchtung aus.