Post mit einem Gewinn von 860 Millionen

Gewinnrückgang wegen der Personlvorsorge

Die Schweizer Post hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von knapp 860 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies sind 5 Prozent weniger als 2011. Hauptgrund für den leichten Gewinneinbruch seien höhere Aufwendungen für die Personalvorsorge, teilte die Post mit. Produktionssteigerungen und Mehrumsätze mit Paketen und Transportleistungen hätten dies aber wettgemacht.