Atomkraftgegner erinnern an Fukushima

Betroffene Japaner schilderten ihre Eindrücke von der Katastrophe

Rund 300 Atomkraftgegner haben in Bern an die Katastrophe von Fukushima erinnert. Zwei betroffene Japaner schilderten ihre Eindrücke von den Ereignissen. Vor fast drei Jahren hatte ein Erdbeben in Japan eine Flutwelle ausgelöst. Sie beschädigte das Atomkraftwerk in Fukushima schwer. Weite Gebiete rund um das AKW wurden damals radioaktiv verseucht.