Budget-Verhandlungen gescheitert

Hunderttausende Arbeitsplätze gefährdet

In den USA sind die Budget-Verhandlungen definitiv gescheitert. Darum hat Präsident Barack Obama nun Haushaltskürzungen im Umfang von 85 Milliarden Dollar in Kraft gesetzt. Damit erfüllt Obama seine Pflicht, ein automatisches Spargesetz umzusetzen. Dieses war vor rund zwei Jahren beschlossen worden, um die Parteien zum gezielten Sparen zu zwingen. Demokraten und Republikaner versuchten sich bis zur letzten Minute auf eine Alternative zu den massiven und automatischen Kürzungen zu einigen; ohne Erfolg. Präsident Obama nannte die Einschnitte dumm und willkürlich und gab den Republikanern die Schuld. Es wird befürchtet, dass die Sparmassnahmen hunderttausende Arbeitsplätze und die amerikanische Wirtschaft gefährden.