Anwohner sollen besser vor Lärm geschützt werden

Stadt prüft diverse Massnahmen

In der Stadt Luzern sollen Partys die Anwohner weniger stören. Die Stadt prüft zurzeit schärfere Vorschriften für Discos und Clubs. Künftig könnte in einer Bewilligung nicht nur der Lärm im Club, sondern auch ausserhalb des Gebäudes klar geregelt werden. Zudem überlegt sich die Stadt, dass Clubs, aber auch öffentliche Veranstaltungen, Messgeräte installieren müssen, welche den Lärm messen. Ist die Lautstärke zu hoch, sollen die Geräte die Beschallungsanlage direkt abschalten.

Audiofiles

  1. Luzerner Bevölkerung soll besser vor Lärm geschützt werden. Audio: Adrian Derungs