Afghanistan übernimmt Sicherheitsverantwortung früher

Das Land sie dem NATO-Zeitplan voraus, sagt die Regierung

Afghanische Soldaten und Polizisten übernehmen die Verantwortung für die Sicherheit im Land schneller als erwartet. Der Beauftragte von Präsident Karsai sagte, man sei dem Zeitplan deutlich voraus. Gemäss diesem Plan soll bis Ende 2014 der Einsatz der NATO-Schutztruppen beendet und die Verantwortungsübergabe an die afghanischen Behörden vollzogen sein. Gemäss der Regierung sind nächstens schon in 23 der 34 afghanischen Provinzen einheimische Einsatzkräfte für die Sicherheit verantwortlich. NATO-Generalsekretär Rasmussen begrüsste die Entwicklung, die vollständige Übergabe der Verantwortung müsste in den nächsten zwei Jahren möglich sein.