Keine Einigung im Budgetstreit

Es drohen Steuererhöhungen und Sparmassnahmen

Im Streit um das Budget der USA konnten sich die Parteien bisher nicht einigen. Der demokratische Politiker Joe Liebermann sagte, zum ersten Mal sei das Scheitern der Verhandlungen wahrscheinlicher als eine Einigung. Sollte dies passieren, gäbe es automatisch Steuererhöhungen und Sparmassnahmen die praktische alle Amerikaner treffen würden. Experten befürchten, dass dann die Wirtschaft schrumpfen könnte. Hintergrund des Streits sind Steuererleichterungen die Anfang Jahr auslaufen. Die Republikaner lehnen Steuererhöhungen strikt ab. Die Demokraten und Präsident Obama wollen dagegen Reiche stärker belasten.