Mitten im Flughafen Kloten Mann mit Messer schwer verletzt

<p>Der Flughafen in Zürich-Kloten.</p>

Im Flughafen Zürich ist am Morgen ein 27-jähriger Mann durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Der Mazedonier hatte die Nacht zusammen mit Familienangehörigen im Terminal 2 verbracht, um am Morgen in seine Heimat zu fliegen. Gegen vier Uhr nachts erschien seine Ehefrau mit deren Familie. In der Folge kam es zu einem Streit zwischen den beiden Familien, bei dem der Mazedonier niedergestochen wurde. Die Familie der Frau sei in einem Auto geflüchtet, habe inzwischen aber im Kanton Waadt festgenommen werden können, teilte die Kantonspolizei Zürich mit. Das Motiv sei noch unklar.