Prozess gegen Erstfelder Barbetreiber abgeschlossen

Der Prozess gegen einen Erstfelder Barbetreiber und seinen Komplizen ist abgeschlossen. Heute in einer Woche soll das Urteil verkündet werden. Dem Hauptangeklagten wird vorgeworfen, vor zwei Jahren einen Auftragsmörder auf seine damalige Frau angesetzt zu haben. Die Frau überlebte die Schussabgaben schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft fordert wegen versuchten Mordes 15 Jahre Haft für den Hauptangeklagten und 12einhalb Jahre Haft für seinen Komplizen. Die Verteidigung verlangt Freispruch da es keine Beweise gebe sondern nur Indizien.